Unsere Work­shops bauen Brü­cken
Mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men ohne eigene Inno­va­ti­ons­ab­tei­lung oder eigene Trainer/​-​innen gelingt damit der Zugriff auf das krea­tive Poten­zial ihres Unter­neh­mens. Im Work­shop kom­bi­nie­ren sie eige­nes Know-​how, inter­nes Wis­sen und Krea­ti­vi­tät zu dem Ele­ment, aus dem Inno­va­tion ent­steht.

Warum makomti? Weil der Stall­ge­ruch stimmt!
Ihre Ansprech­part­ner haben tech­ni­sches Ver­ständ­nis, didak­ti­sche Kennt­nisse und vor allem die struk­tu­rierte Arbeits­weise von Inge­nieu­ren. Die Erfah­run­gen und Pro­bleme unse­rer Kun­den sind uns aus eige­nem Erle­ben bekannt. Dazu kom­men Begeis­te­rungs­fä­hig­keit, Drive und Lei­den­schaft.

Inno­va­ti­ons­work­shops

Im kun­den­spe­zi­fi­schen Work­shop ent­wi­ckeln, ana­ly­sie­ren und bewer­ten Sie mit Ihrem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team Ideen mit Poten­zial zur Inno­va­tion.

Stra­te­gie­work­shops

Im kun­den­spe­zi­fi­schen Work­shop unter­su­chen Sie Sze­na­rien, Reak­tio­nen, Aus­wir­kun­gen, neh­men inten­sive Ein­bli­cke und fin­den wich­tige Hin­weise für Ent­schei­dun­gen. Sie erar­bei­ten Realtime-​Strategien für Ihr Unter­neh­men mit LEGO® SERIOUS PLAY® method and mate­ri­als.

Team & Coa­ching

Im kun­den­spe­zi­fi­schen Work­shop heben Sie Ihre Teams auf das nächste Level. Ziel der Work­shops sind eine bes­sere Zusam­men­ar­beit inner­halb Teams oder zwi­schen Abtei­lun­gen, eine effek­ti­vere Mee­ting­kul­tur und ein höhe­res Ver­trauen.

Sto­ry­tel­ling

Das bedeu­tet Con­tent für Mar­ke­ting und PR, geschrie­ben von einer Elek­tro­in­ge­nieu­rin mit der Lei­den­schaft zum Schrei­ben. Sie erhal­ten Texte, bei denen Struk­tur, Fak­ten und Lese­spaß stim­men.
Ent­las­ten Sie Ihre Inge­nieure, tes­ten Sie unsere Ghost­wri­te­rin!


Wie pas­sen Sto­ry­tel­ling und Work­shops rund um Inno­va­tion, Stra­te­gie und Teams zusam­men?

  • Für beide Berei­che ist eine struk­tu­rierte Vor­ge­hens­weise unver­zicht­bar.
  • Die The­men und Pro­bleme mei­ner Kun­den sind mir aus mei­ner eige­nen Erfah­rung ver­traut. Mit die­sem Ver­ständ­nis ent­werfe und leite ich kun­den­spe­zi­fi­sche Work­shops.
  • Mein tech­ni­scher Back­ground, das dazu­ge­hö­rige Wis­sen um betrieb­li­che Zusam­men­hänge, Erfah­rung in tech­ni­scher Bera­tung, Ver­trieb, Mar­ke­ting sowie im Manage­ment flie­ßen in das Arbeits­er­geb­nis ein.
  • Beim Ghost­wri­t­ing und beim Work­shop bin ich ver­ant­wort­lich für den Pro­zess, die Tools und Tech­ni­ken.
  • Sie ent­schei­den über den Inhalt und das Ziel.
  • Die Vor­be­rei­tun­gen sind ähn­lich. Zuhö­ren, nach­fra­gen, ver­ste­hen. Dar­aus ent­steht ent­we­der ein Text oder ein Work­shop­kon­zept.
  • Schrei­ben ist ein Hand­werk, genau wie die ein­ge­setz­ten Metho­den in den Work­shops.